Stammzellen gegen Falten
Bio-Lifting für die Haut


Stammzellen aus dem eigenen Fettgewebe sind eine neue Behandlungsmehtode gegen Falten. Sie sorgen so auf ganz natürliche Art für eine glattere und straffere Haut. Stammzellen fördern das Kollagen, das ein sehr wichtiger Bestandteil der Haut und des Alterungsprozesses ist. Mit Hilfe einer Mini-Liposuktion wird eine kleine Menge Fett entfernt. Die Stammzellen werden dann aus dem Fett extrahiert, aufbereitet und in die Haut injiziert.

Fakten zum Eingriff

Dauer:1 bis 2 Stunden
Klinikaufenthalt:Ambulant in der Klinik Bellefontaine durchgeführt
Arbeitsunfähigkeit:Keine
Nachbehandlung:Kein Massage, kein Reiben der Behandlunszone für 24 Stunden. Verzichten auf Sport, Sauna- und Hammam-Besuch für die erste 24 Stunden.
Wirkdauer:Ca 12 bis 24 Monaten
Kosten:Gerne machen wir Ihnen eine Offerte. Füllen Sie dazu das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns an.

Allgemeine Informationen

Stammzellen fördern das Kollagen, das ein sehr wichtiger Bestandteil der Haut und des Alterungsprozesses ist. Kollagen ist wesentlicher Bestandteil unseres Bindegewebes und der Haut. Kollagen gibt die Haut ihr Festigkeit sowie Spannkraft und hält sie geschmeidig. Mit dem Alter verlangsamt sich die Kollagenproduktion bereits ab dem 25. Jahre. Äußere Einflüsse wie Sonne und Rauchen aber auch die hormonelle Situation im Körper können das noch begünstigen. Die Konsequenzen: Die Haut verliert an Dicke und Elastizität, kleine Fältchen entstehen. Stammzellen werden bereits in anderen medizinischen Fachgebieten wie Othopädie, Neurologie und Endokrinologie eingesetzt.. Die Behandlung mit körpereigenen Stammzellen gegen Falten ist für den Patienten minimalinvasiv und schnell. Drei Behandlungen im Abstand von acht Wochen bringen optimale Ergebnisse. Der eigentliche Aufpolsterungseffekt des Stammzellen Treatments ist nach rund zwei bis drei Monaten zu sehen. Nicht nur bei Falten, sondern auch bei Narben oder schlecht heilenden Wunden bringt die Therapie mit hauteigenen Stammzellen sehr gute Ergebnisse.

Ablauf der Behandlung
bei Bellefontaine


Vor dem Eingriff

In der ersten Konsultation stellen wir sicher ob eine Behandlung mit Stammzellen für Sie sinvoll ist. Dazu klären wir Fragen zum Allgemeinen Gesundheitszustand. Vor jeder Behandlung lassen Sie uns bitte wissen, ob Sie schwanger sind, stillen, andere Füllstoffe verwendet haben und Medikamente wie Antikoagulanzien einnehmen.  Der Nikotinkonsum sollte idealerweise 3 Wochen vor und 3 Wochen nach der Operation eingestellt werden.

Der Eingriff

Das Probenahme- und Injektionsverfahren erfolgt in 3 Schritten: Zunächst wird mit einer Nadel etwas Fettgewebe, beispielsweise am Bauch, entnommen und anschließend aufbereitet. Dabei werden die Zellen und das sie umgebende Gewebe voneinander getrennt. Danach wird die Lösung filtriert, konzentriert und zweifach gereinigt. Das zurückbleibende Konzentrat aus mesenchymalen Stammzellen kann, gegebenenfalls in Kombination mit dem zuvor entnommenen Fett, dann in die Haut von Gesicht, Hände, aber auch in Hals oder Dekolleté injiziert werden. Die Einstichpunkte werden auf die gereinigte und desinfizierte Haut gezeichnet. Die Injektionen erfolgen mit sehr dünnen und kurzen Nadeln. An den Injektionsstellen treten kleine rosa und geschwollene Stellen auf, die sich nach 15 Minuten zurückbilden.

Nach dem Eingriff

Nach der Behandlung muss man Antibiotikum für drei Tage nehmen. Das konsequente Tragen des Kompressionsmieders ist in diesem Fall nicht notwendig. Vermeiden Sie es, die behandelten Stellen nach der Behandlung zu reiben oder zu massieren. Sie können dann unmittelbar danach wieder an den Arbeitsplatz oder an die Aktivitäten zurückkehren. In der Regel dauert die Behandlung 12 bis 24 Monate.

Risiken und Nebenwirkungen

Die Behandlung ist in der Regel gut verträglich. Mögliche Nebenwirkungen sind kleine temporäre blaue Flecken und vorübergehende Rötungen oder Schwellungen an der Injektionsstelle.

Kontakt


Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Termin bei uns ? Sie können uns Ihr Anliegen gerne über unser Kontaktformular schreiben oder rufen Sie uns unter +41 44 221 33 44 an. Wir freuen uns auf Sie!