Fettabsaugung Lausanne

Fettabsaugung ist UNSER Spezialgebiet an der Bellefontaine-Klinik in Lausanne, Schweiz. Als Spezialisten für Fettabsaugung verwenden wir die neueste Vaser-Technologie, die es ermöglicht, das Fett vor dem Absaugen „aufzulösen“ – dies ermöglicht eine größere Fettabsaugung und in einigen Fällen auch die Hervorhebung der Muskulatur – das berühmte Sixpack: HD-Liposuktion. Das durch die Fettabsaugung gewonnene Fett kann anschließend für ein Lipofilling verwendet werden, wie z. B. den Brazilian Butt Lift oder Lipofilling der Brüste verwendet werden. Wenn Sie unter erschlaffter Haut leiden, können wir die Haut ohne zusätzliche Narben mithilfe der revolutionären Technik „“ straffen. Renuvion „. Die Kombination Vaser®/Renuvion®/Microaire® hat sich derzeit unter den weltweit führenden plastischen Chirurgen, die sich auf Körperformung spezialisiert haben, als Goldstandard etabliert und wir sind die erste Klinik in der Westschweiz, die sie zusammen für die Fettabsaugung verwendet.

Fettabsaugung ist UNSER Spezialgebiet an der Bellefontaine-Klinik in Lausanne, Schweiz. Als Spezialisten für Fettabsaugung verwenden wir die neueste Vaser-Technologie, die es ermöglicht, das Fett vor dem Absaugen „aufzulösen“ – dies ermöglicht eine größere Fettabsaugung und....

Mehr Lesen
Kosten Dauer Behandlung Arbeit Aftercare Technik Anesthesie Risiken

Ab 3’500.- unter AL. Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns an. Wir legen grossen Wert auf eine transparente Preispolitik. Von der Beratung über die Operation bis hin zur Beratung nach dem Eingriff, den postoperativen Medikamenten und dem Panthy ist alles im Preis inbegriffen. Bei einer Fettabsaugung am Bauch verlangen wir eine Ultraschalluntersuchung des Bauches, die vor dem Eingriff durchgeführt werden muss. Sie wird in der Regel von der Krankenkasse bezahlt. Wir können eine Schätzung des Preises abgeben, wenn wir Fotos der zu behandelnden Bereiche erhalten. Der endgültige Preis wird erst im Laufe einer Beratung genannt. Es gibt keine versteckten Kosten oder unangenehmen Überraschungen.

Ab 3’500.- unter AL. Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus oder rufen Sie uns an. Wir legen grossen Wert auf eine transparente Preispolitik. Von der Beratung über die Operation bis hin zur Beratung nach dem Eingriff, den postoperativen Medikamenten und dem Panthy ist alles im Preis inbegriffen. Bei einer Fettabsaugung am Bauch verlangen wir eine Ultraschalluntersuchung des Bauches, die vor dem Eingriff durchgeführt werden muss. Sie wird in der Regel von der Krankenkasse bezahlt. Wir können eine Schätzung des Preises abgeben, wenn wir Fotos der zu behandelnden Bereiche erhalten. Der endgültige Preis wird erst im Laufe einer Beratung genannt. Es gibt keine versteckten Kosten oder unangenehmen Überraschungen.

Die Dauer des Eingriffs hängt von der Anzahl der zu behandelnden Bereiche und der Menge des zu entfernenden Fetts ab. In der Regel dauert der Eingriff zwischen 1 und 3 Stunden.

Die überwiegende Mehrheit der Fettabsaugungen wird ambulant durchgeführt. Die Patienten können also am selben Tag nach Hause gehen, unabhängig davon, ob sie eine Lokalanästhesie oder eine Vollnarkose erhalten. Falls nötig, wird vorher eine Nacht zur Überwachung organisiert.

Bei einer Büroarbeit kann die Arbeit nach 3 bis 4 Tagen wieder aufgenommen werden. Tätigkeiten, bei denen Sie stehen müssen, können 2 Wochen nach dem Eingriff ausgeübt werden.

Ein Panthy, der auch als Kompressionsmieder bezeichnet wird, wird unmittelbar nach dem Eingriff angelegt. Sie unterstützt die Anpassungsprozesse der Haut und muss drei Wochen lang Tag und Nacht getragen werden. Eine prophylaktische Einnahme von Antibiotika ist für drei Tage erforderlich. Die Schmerzen sind oft krampfartig und treten einige Stunden nach dem Eingriff auf. Sie erreichen nach 3 bis 4 Tagen ihre maximale Intensität und verschwinden dann in der Regel 1 Woche später. Das erste Duschen kann 48 Stunden nach der Fettabsaugung erfolgen. Es ist wichtig, dass Sie in den ersten 2 Wochen die Sitz- und Liegeposition genau einhalten.

Wir bieten die Fettabsaugung unter örtlicher Betäubung, tiefer Sedierung oder Vollnarkose an. Gute Kandidaten für eine Fettabsaugung unter Lokalanästhesie sind diejenigen, die eine mäßige bis hohe Widerstandsschwelle gegen körperliche Schmerzen haben. Während des Beratungsgesprächs sammeln wir die notwendigen Informationen, die es uns ermöglichen, Ihre Schmerztoleranz zu beurteilen. Wir operieren durchschnittlich jede zweite Patientin unter Lokalanästhesie und somit jede zweite Patientin unter tiefer Sedierung oder Vollnarkose.

Wir bieten die Fettabsaugung unter örtlicher Betäubung, tiefer Sedierung oder Vollnarkose an. Gute Kandidaten für eine Fettabsaugung unter Lokalanästhesie sind diejenigen, die eine mäßige bis hohe Widerstandsschwelle gegen körperliche Schmerzen haben. Während des Beratungsgesprächs sammeln wir die notwendigen Informationen, die es uns ermöglichen, Ihre Schmerztoleranz zu beurteilen. Wir operieren durchschnittlich jede zweite Patientin unter Lokalanästhesie und somit jede zweite Patientin unter tiefer Sedierung oder Vollnarkose.

Häufige“ und teilweise vermeidbare Risiken nach einer Fettabsaugung sind Unregelmäßigkeiten und Serome. Man kann das Risiko von Unregelmäßigkeiten minimieren, indem man nach dem Eingriff Kontrollen im Stehen durchführt und die Korrekturen bei Bedarf direkt vornimmt. Ein Serom ist die Ansammlung von Flüssigkeit im Gewebe unter der Haut. Durch Sitzen oder Liegen in den ersten zwei Wochen nach dem Eingriff kann das Risiko eines Seroms drastisch gesenkt werden. Andere Risiken wie Infektionen oder Blutungen sind sehr selten.

Ein Beispiel für eine Fettabsaugung an Bauch, Hüften und Oberschenkeln mit der Body-Jet-Technik. 1500 ml. an Fett wurden entfernt.

Durch eine Fettabsaugung mit der sanften Body-Jet-Technik werden Fettansammlungen an Bauch, Hüften und Oberschenkeln entfernt, sodass die Figur wieder harmonisch aussieht. Der Eingriff wird unter Sedierung, örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt und ermöglicht auf weniger invasive und schonendere Weise als eine herkömmliche Fettabsaugung die Beseitigung von Fettansammlungen, die sich gegen Diäten oder Sport sträuben.

Ein Beispiel für eine Fettabsaugung am Bauch und an den Liebesgriffen mit der Microaire-Technik. 2500 ml. Fett wurden entfernt.

 

Bei der Microaire-Liposuktionstechnik werden durch Vibrationen angetriebene Liposuktionskanülen verwendet. Sie ermöglicht eine weniger traumatische Absaugung als eine herkömmliche Liposuktion, da die Anzahl der Durchgänge geringer ist und die Reibungsgeschwindigkeit niedriger ist. Das Ergebnis ist optimal, die Haut zieht sich stärker zusammen und das Risiko von Wellenbildung wird verringert.

Ein Beispiel für eine Fettabsaugung an den äußeren und inneren Oberschenkeln mit der Body-Jet-Technik. 2500 ml. Fett wurden entfernt.

 

Dank der wasserstrahlunterstützten Absaugung und der Fettgewinnung in einem geschlossenen Kreislauf ermöglicht die Body-Jet-Technik eine größere Präzision in bestimmten Bereichen, insbesondere an der Innen- und Außenseite der Oberschenkel. Hier werden beide Seiten der Oberschenkel dank: Die Silhouette wird harmonisiert, die Oberschenkel verfeinert und die Reibung zwischen den Oberschenkeln verringert.

Ein Beispiel für die Fettabsaugung von Liebesgriffen mit der Body-Jet-Technik. 1400 ml. Fett wurden entfernt.

Die Fettabsaugung mit der Body-Jet-Technik hat sich auch bei Liebesgriffen bei Frauen als wirksam erwiesen. Mithilfe derselben Kanüle, die in die Haut injiziert wird und einen Wasserstrahl versprüht, um die Fettzellen zu lösen, und sie gleichzeitig absaugt, wird das Fett an den Hüften verringert. Das Ergebnis: Liebesgriffe verschwinden, die Taille wird schlanker und die Silhouette verbessert.

Dr. Yann Favre, + 2000 durchgeführte Liposuktionen

  • Professionelle Beratung durch einen qualifizierten Facharzt für plastische Chirurgie FMH & EBOPRAS
  • Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Über 15 Jahre Erfahrung in plastischer und ästhetischer Chirurgie in verschiedenen Kliniken und Universitätsspitälern in der Schweiz und in Europa
  • 15-20 Liposuktionen werden pro Monat durchgeführt
  • Expertise für HD-Liposuktion, Gesäßlipofilling und Brustlipofilling
  • Individuelle Planung des Ergebnisses
  • Postoperative Medikamente und Panty Marena © inbegriffen
  • Ein professionelles und lächelndes Team, das sich vor, während und nach der Operation um Ihr Wohlbefinden kümmert

Dr med. Yann Favre
Gründer der Clinique Bellefontaine
Facharzt FMH & EBOPRAS Plastische, Rekonstruktive und
Ästhetische Chirurgie

Allgemeine Informationen

Trotz Diäten und unzähligen Stunden Sport schaffen es viele Menschen nicht, sich von bestimmten störenden Fettbereichen zu trennen. Die Fettabsaugung auch Liposuktion genannt ist die Methode der Wahl, um die Silhouette dauerhaft zu korrigieren. Gute Kandidaten für eine Fettabsaugung sind diejenigen, die einen lokalisierten Fettüberschuss, elastische Haut, ein stabiles Gewicht und realistische Erwartungen haben. Eine Fettabsaugung ist kein Mittel zur Gewichtsabnahme und keine gute Indikation für übergewichtige Patienten. Patienten, die einen BMI von 30 bis 32 überschreiten, haben ein deutlich erhöhtes Risiko für postoperative Komplikationen, weshalb wir diese Patienten nicht operieren. In einigen sorgfältig ausgewählten Fällen bei Patienten, die den BMI von 32 nicht überschreiten, können jedoch diffuse Fettüberschüsse von einer Liposuktion profitieren und zu einer sekundären Gewichtsabnahme beitragen. Dies wird als Starter-Liposuktion bezeichnet. Es wird medizinisch empfohlen, nicht mehr als 5 bis 6 Liter Fett pro Sitzung zu entfernen. Durch eine Fettabsaugung werden Dehnungsstreifen und Cellulite nicht verbessert. Der Eingriff eignet sich für alle, die über eine ausreichende Hautstraffung verfügen, und ermöglicht die Behandlung folgender Bereiche: Bauch, Hüften, Reiterhosen, Oberschenkel, Rücken, Knie, Arme, Gesäß, Brust bei Männern. So wirksam ist die Fettabsaugung!

Vorher nachher
Galerie

Vorher nachher
Videos

Ein Beispiel für die Fettabsaugung an Bauch, Hüften, Rücken und Lipofilling des Hip Dips. 5 Liter Fett wurden mit der PAL-Technik entfernt.

Ein Beispiel für die Fettabsaugung an Bauch, Hüften und Lipofilling des Hip Dips. 2, 1 Liter Fett wurden mit der PAL-Technik entfernt.

Ein Beispiel für die Fettabsaugung an Bauch, Hüften und Lipofilling des Hip Dips. 2, 1 Liter Fett wurden mit der PAL-Technik entfernt.

Weitere Vorher-Nachher-Fotos und -Videos:
Abonnieren Sie!

 

Ablauf der Behandlung
bei Bellefontaine

Vor dem Eingriff

Bei der ersten Konsultation zu Ihrer Fettabsaugung stellen wir sicher, dass die Fettabsaugung eine Behandlung ist, die Ihre Erwartungen erfüllen kann. Zu diesem Zweck klären wir die Fragen zum allgemeinen Gesundheitszustand. Wir messen das Körpergewicht, die Körpergröße, den Fettanteil und die Dicke der subkutanen Fettschicht. Wenn die Haut sehr schlaff ist, werden andere Verfahren wie eine Oberarm-, Bauch- oder Oberschenkelstraffung vorgeschlagen. Bei der ersten Konsultation werden die zu behandelnden Bereiche im Stehen eingezeichnet und vor einem Spiegel kontrolliert. Vor dem Eingriff ist ein Blutbild erforderlich. Wenn eine Fettabsaugung am Bauch gewünscht wird, wird routinemäßig eine Ultraschalluntersuchung auf Hernien durchgeführt. Das Rauchen sollte idealerweise 3 Wochen vor und 3 Wochen nach der Fettabsaugungsoperation eingestellt werden. Blutverdünnende Medikamente wie NSAR sollten Sie 10 Tage vor Ihrer Fettabsaugung absetzen.

Der Eingriff

Um ein harmonisches und natürliches Ergebnis zu erzielen, werden die Problemzonen im Stehen markiert. Im Liegen wird der Operationsbereich für Ihre Fettabsaugung desinfiziert und steril abgedeckt. Anschließend wird eine Tumeszenzlösung durch sehr kleine Einschnitte – nur 3 bis 4 mm – in die markierten Bereiche geleitet. Sie enthält Schmerzmittel und Medikamente, die spätere Blutergüsse lindern sollen. Anschließend erfolgt die Absaugung mithilfe von Mikro-Saugkanülen. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, werden mehrere Kontrollen im Stehen durchgeführt. Durch diesen Vorgang werden Unregelmäßigkeiten vermieden. Die Dauer des Eingriffs hängt von der Menge des zu entfernenden Fetts und der Art der Anästhesie ab. Eine Dauer von ein bis vier Stunden ist üblich. Der Eingriff kann in der Regel ambulant durchgeführt werden. In einer einzigen Sitzung können zwischen 1 und 4 Liter Fett entfernt werden. Aus gesundheitlichen Gründen ist es nicht empfehlenswert, bei Ihrer Fettabsaugung mehr als 5 Liter Fett pro Sitzung zu entfernen.

Nach dem Eingriff

Unmittelbar nach dem Eingriff wird ein Kompressionsmieder der Marke Marena ® angelegt. Sie unterstützt die Anpassungsprozesse der Haut und muss drei Wochen lang Tag und Nacht getragen werden. In der ersten Nacht nach dem Eingriff wird Flüssigkeit aus der Tumeszenzlösung aus den kleinen Einschnitten austreten. Die erste Dusche kann 48 Stunden nach der Fettabsaugung erfolgen. Eine prophylaktische Einnahme von Antibiotika ist für drei Tage erforderlich. Die Schmerzen sind oft krampfartig und treten einige Stunden nach dem Eingriff auf. Sie erreichen nach 3 bis 4 Tagen ihre maximale Intensität und verschwinden dann in der Regel 1 Woche später. Eine Woche nach der Fettabsaugung ist der behandelte Bereich häufig geschwollen und verhärtet. Die Schwellung und die Verhärtungen gehen nach 2 bis 3 Wochen und endgültig nach 3 bis 6 Monaten zurück. Um Unregelmäßigkeiten und eine Verhärtung der behandelten Bereiche aufgrund der Heilung des Weichgewebes zu vermeiden, wird die Behandlung mit LPG Endermologie eine Woche nach der Fettabsaugung dringend empfohlen. Nach diesem Eingriff treten häufig Sensibilitätsstörungen auf. Die Empfindlichkeit tritt einige Wochen bis Monate danach wieder auf. Ein stabiles Gewicht ist eine wichtige Maßnahme, um ein optimales Endergebnis zu erzielen. Das Endergebnis kann erst einige Wochen bis drei Monate nach dem Eingriff beurteilt werden. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns nach Ihrer Fettabsaugung jederzeit persönlich über unsere Notfallnummer telefonisch erreichen.

Risiken und Nebenwirkungen

Nach diesem Eingriff kommt es häufig zu Sensibilitätsstörungen. Die Empfindlichkeit tritt einige Wochen bis Monate danach wieder auf. Blutergüsse, Rötungen und eine leichte Schwellung treten nach der Operation regelmäßig auf, bilden sich aber im Laufe der Zeit zurück. Leichte Dellen und Asymmetrien sind ebenfalls möglich. Da wir während des Eingriffs regelmäßig Kontrollen durchführen, ist das Risiko, nach der Operation eine Beule oder Asymmetrie zu haben, gering. Infektionen und Hämatome sind nach einer Fettabsaugung sehr selten. Das Risiko einer Thrombose oder Embolie ist äußerst selten, wenn für Ihre Fettabsaugung eine Lokalanästhesie verwendet wird.

Video: Antworten auf Ihre
wichtigsten Fragen

FAQ

Bin ich eine gute Kandidatin für eine Fettabsaugung?

Am besten geeignet für eine Fettabsaugung sind Personen mit einem stabilen Gewicht und einem Body-Mass-Index unter 30, die zudem über lokale Fettdepots verfügen, die gegen Diäten oder Sport resistent sind. Grundsätzlich ist jede Person mit guter allgemeiner Gesundheit für eine Fettabsaugung geeignet.

Werde ich nach einer Fettabsaugung abnehmen?

Nein oder nur sehr wenig. Das entfernte Fett wird in Volumen und nicht in Kilogramm gemessen. 1 Liter Fett wiegt viel weniger als 1 Kilogramm. Das Ziel einer Fettabsaugung ist die Veränderung der Silhouette und nicht die Gewichtsabnahme.

Kann das entfernte Fett wiederkommen?

Das ist eine häufige Frage, die uns in der Sprechstunde gestellt wird. Solange das Gewicht stabil bleibt, kommt das Fett nicht zurück. Ein Gewicht wird als stabil verstanden, wenn es nach dem Eingriff keine Veränderung von mehr als 3 bis 4 Kilogramm gibt. Die entfernten Fettzellen haben nicht die Fähigkeit, sich zu vermehren. Eine Fettabsaugung schützt jedoch nicht vor einer Gewichtszunahme. So können die verbleibenden Fettzellen wieder an Volumen zunehmen, wenn das Gewicht nach dem Eingriff um mehr als 3 bis 4 Kilogramm steigt.

Bellefontaine
ist hochspezialisiert

Dr med. Yann Favre

In unserer Klinik in Lausanne verfügen wir über grosse Erfahrung auf dem Gebiet der Fettabsaugung, die eine der Spezialitäten der Clinique Bellefontaine ist. Dr. Yann Favre hat in der Schweiz bereits über 2000 Fettabsaugungen durchgeführt. Er ist spezialisiert auf die wasserstrahl-assistierte Liposuktion mit Bodyjet® oder PAL® Power-Assisted Liposuction. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, nimmt er sich genügend Zeit und führt während des Eingriffs regelmässig Kontrollen im Stehen durch, damit Ihre Liposuction perfekt verläuft!

Die Preise

Handlungen Preise
Fettabsaugung AB 3’500 .- UNTER AL

Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin in der Clinique Bellefontaine vereinbaren? Sie können uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular schreiben oder uns unter +41 21 601 33 33 anrufen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

0 / 5. Vote : 0